Taggesell, Jack

Im Feburar 1946 wird Jack Taggesell Mitglied im LKB und entwirft für die anstehende „Lippische Kunstausstellung“ das Plakat, das auch auf dem geplanten Katalog erscheint.

(LAV NRW OWL D 107/83 Nr. 43)

 

Er entwirft Mitgliedsausweise für den Künstlerbund, die Urkunde für das Ehrenmitglied Karl Henckel und schließt sich einer Gruppe von Mitgliedern an (Dotti, Grochowiak, Biedermann), um fördernde Mitglieder zur Unterstützung des LKB zu werben.
(LAV NRW OWL D 107/83 Nr. 43)

 

In der Ausstellung des Lippischen Künstlerbundes vom 12.7. bis 10.8.1947 in der Aufbauschule in Detmold zeigt Jack Taggesell zwei Aquarelle:

Vorfrühling im Emmertal, 1946
Sonniger Herbsttag, 1946

(LAV NRW OWL D 83 Nr 436 a + b)

 

1948 werden Bilder von Jack Taggesell und anderen als Schmuck für die Zimmer beim Regierungspräsidenten vom Landesmuseum angekauft und inventarisiert.

(LAV NRW OWL L 80.21 Nr. 4468)

 

 

 

Taggesell, Jack

Abbildung (LAV NRW OWL D81_05089), Landesarchiv NRW OWL